Sportschützengilde Magstadt
Sportschützengilde Magstadt

Die 1. Luftgewehr Mannschaft wird in der  Bezirksliga A Vizemeister und steigt  somit in die Bezirksoberliga auf !

 

Am letzten Wettkampftag konnten wir uns durch einen Sieg gegen die SGi Ebershardt 1 den 2.Tabellenplatz  erkämpfen,der uns zum Aufstieg in die Bezirksoberliga berechtigt.

Ein besonders Herzliches Dankeschön gilt unseren Fans die uns bei jedem Wettkampf lautstark unterstützt haben, kein Weg war ihnen zu weit,kein Wetter zu schlecht, um uns anzufeuern.

Saison 2018/2019 Luftgewehr Bezirksliga A mit einem Sieg beendet !

 

Am vergangenen Sonntag den 13.01.2019 fand für unsere 1. Luftgewehr Mannschaft der letzte Wettkampf der Saison 2018/2019 in der Bezirksliga A statt.

Um 8.00 Uhr traf man sich im Schützenhaus Magstadt um gemeinsam nach Ebershardt zu fahren.

Unser Gegner dort war der Gastgeber SGi Ebershardt 1.

Auf Position 1 schoss unsere Luisa Rudolph hervorragende 384 Ringe und lies ihrem Gegner (368 Ringe) nicht den Hauch einer Chance. 1:0 Magstadt

Annemarie Schmidt an Nummer 2 gesetzt, hatte ebenfalls wenig Mühe ihre Gegnerin in ihre Schranken zu weisen. Mit 380 Ringe zu 374 Ringe sicherte sie den 2. Punkt für Magstadt.

Jessica Beuttler an Nummer 3 gesetzt, hatte da schon mehr zu kämpfen. Mit einer schwachen ersten Serie, der einen Fehlschuss beinhaltete, musste sie sich in den verbleibenden drei Serien an ihren Gegner herankämpfen. Ruhig und konzentriert schaffte sie noch den Ausgleich zu erzielen. Mit 363 Ringe zu 363 Ringe musste sie ins Stechen. Leider verlor sie dies mit 8:9. Trotzdem super gekämpft. 2:1 für Magstadt

An Position 4 fand Markus Schmidt mal wieder nicht in seinen Wettkampf. Die ganze Saison gestaltete sich recht durchwachsen für unsere Nummer 4. Dennoch konnte er mit 359 Ringe zu 348 Ringe den Punkt machen. 3:1 für Magstadt

Glänzend aufgelegt präsentierte sich an Nummer 5 gesetzt Jan Horstmann. Mit fantastischen 370 Ringe zog er schon früh im Wettkampf seiner Gegnerin (357 Ringe) den Zahn. Somit holte er den letzten Punkt der Saison nach Magstadt. 

Endstand 4:1 für Magstadt

Ein Herzliches Dankeschön gilt unseren mitgereisten Fans die uns auch bei diesem Wettkampf wieder angefeuert und unterstützt haben.

Der Rundenabschluss wurde bei einem gemeinsamen Essen gefeiert.

1. Vorsitzende Annemarie Schmidt beim ersten offiziellen Training auf der neuen Elektronischen Schießanlage 

Beim ersten offiziellen Training schoss unsere 1. Vorsitzende Annemarie Schmidt die erste 100‘er Serie

Durchwachsener 3. Wettkampftag der Magstadter Schützen in der

Luftgewehr Bezirksliga A

 

Am vergangenen Sonntag fand der 3. Wettkampftag in der Luftgewehr Bezirksliga A auf der Schießsportanlage der SGi Stuttgart statt.

Im ersten Wettkampf mussten die Magstadter Schützinnen und Schützen gegen den Verfolger SSV Waiblingen 1 antreten. Auf Position 1 hatte Annemarie Schmidt gegen ihren gut aufgelegten Gegner keine Chance. Mit 376 Ringe zu 385 Ringe musste sie den Punkt an Waiblingen abgeben. Luisa Rudolph holte auf Stand 2 den ersten Punkt für Magstadt. Mit hervorragenden 380 Ringe besiegte sie ihren Gegner (368 Ringe). Sichtlich eng ging es auf Position 3 zu. Bis zum letzten Wettkampfschuss bibberten die Fans. Am Ende musste Jessica Beuttler ihren Punkt mit nur einem Ring Unterschied abgeben (368 zu 369 Ringe). Einen weiteren sicheren Punkt für Magstadt holte Markus Schmidt an vierter Position. Mit 373 Ringe war er seinem Gegner mit 355 Ringe klar überlegen. Den dritten Punkt holte Jan Horstmann nach Hause. Er steigerte sich von Serie zu Serie und kam am Ende auf sehr gute 366 Ringe (zu 352 Ringe).

Somit siegten die Magstadter 3:2.

Am Nachmittag stand der Erstplatzierte SGi Stuttgart 2 auf dem Programm. Lange Zeit war nicht klar, wer den Wettkampf gewinnen wird. Die Magstadter Schützinnen und Schützen und ihre Fans hatten bis zum Schluss noch die Hoffnung, dass der Kampf für Magstadt entschieden wird. Doch die starken Stuttgarter gewannen schlussendlich mit 4:1 und sicherten sich damit weiterhin den ersten Tabellenplatz in der Mannschaftswertung.

Annemarie Schmidt kämpfte bis zum Schluss. Mit 379 Ringe zu 380 Ringe musste sie ihren Punkt denkbar knapp abgeben. Luisa Rudolph fand zunächst überhaupt nicht in ihren Wettkampf. Sie startete deutlich unter ihrem Leistungsniveau mit nur 89 Ringe, konnte durch zwei abschließende 98er Serien noch ein sehr gutes Ergebnis mit 378 Ringe erzielen. Dies reichte jedoch nicht gegen ihre Gegnerin mit 382 Ringe. Keine Chance hatte Jessica Beuttler auf Position 3. Die Stuttgarter Gegnerin brachte es auf spitzen 387 Ringe. Hier musste Jessica Beuttler mit nur 363 Ringe klein beigeben. Ebenfalls knapp war es auf Position 4. Hier musste Markus Schmidt seinen Punkt aufgrund einer schlechten letzten Serie mit 366 zu 369 Ringe abgeben. Einzig und allein Jan Horstmann hatte in dieser Partie leichtes Spiel und konnte den einzigen Einzelpunkt für Magstadt holen (369 zu 347 Ringe). 

Aktuell stehen die Magstadter auf Rang 3 in der Gesamtwertung hinter Stuttgart und Esslingen. Am letzten Wettkampftag, am 13.01.2019 müssen die Magstadter dann noch gegen die SGi Ebershardt 1 ran. Der Klassenerhalt ist jetzt schon sicher und somit das Ziel für die Winterrunde 2018/2019 bereits jetzt erfüllt!

Vielen Dank an die mitgereisten Fans für die tatkräftige Unterstützung! 

 

3. Sieg beim 3. Wettkampf – Magstadt 1 auf dem Vormarsch in der Luftgewehr Bezirksliga A

 

Am vergangenen Sonntag den 11.11.2018 fand der erste Heimwettkampf in der Bezirksliga A in Magstadt statt.

Die Magstadter Sportschützen hatten es mit den Gästen der SAbt Hößlinswart zu tun. Ein Duell auf Augenhöhe.

Auf Position 1 diesmal Annemarie Schmidt. Leicht nervös startete sie in ihren Wettkampf und hatte es mit einem Gegner zu tun der von Anfang an mit 97 Ringen mächtig Druck machte. Mit 93/94/94/94 schoss sie sehr konstant und kam auf ein Gesamtergebnis von 

375 Ringe und verlor mit nur einem Ring denkbar knapp.

Auf Position 2 stand trotz einer Erkältung unsere Luisa Rudolph. Mit einer starken ersten Serie von 98 Ringe sorgte sie für ein erstes Ausrufezeichen. Mit folgenden 95/95/96 kam sie auf ein sehr starkes Ergebnis von 384 Ringe und besiegte ihren Gegner der mit 380 Ringe doch lange mithalten konnte. 

Jessica Beuttler an dritter Position fand sofort in ihren Wettkampf und begann mit starken 96 Ringe. Dann jedoch haderte sie etwas mit sich selbst. Ihr Gegner ließ nicht locker und so folgte ein Duell das erst mit den letzten 2 Schuss entschieden werden sollte. Mit 96/93/91/90 und einem Ergebnis von 370 Ringe bekämpfte sie ihren Gegner der mit 368 Ringe dagegen hielt. 1:2 Magstadt

Markus Schmidt auf Platz 4 hatte endlich mal wieder einen guten Tag erwischt.

Mit 94/95/98/91 und einem Ergebnis von 378 Ringe zu 373 Ringe seiner Gegnerin holte er 

das 1:3 nach Magstadt.

Jan Horstmann auf der fünften Position fand gut in seinen Wettkampf. Mit 92 und 94 Ringe ging es gleichauf mit seinem Gegner in die dritte Serie. Jan wieder mit konstant guten 92 Ringe - doch sein Gegner schüttelte eine 98’er Serie aus dem Ärmel. Das konnte unser Jan in seiner letzten Serie nicht mehr aufholen. Mit einem Ergebnis von 367 Ringe verlor er seinen

Kampf gegen starke 373 Ringe. 

 

Am Schluss jedoch hieß es 2:3 für Magstadt und der dritte Sieg in der Bezirksliga A war unter Dach und Fach. 

 

Ein herzlicher Dank gilt allen Helfern die uns so tatkräftig zur Seite stehen. Ohne euch wäre so ein Wettkampftag nicht zu bewerkstelligen.

Auch allen Fans sagt die 1. Mannschaft „Vielen Dank für eure Unterstützung“.

 

Die SSGi Magstadt 1 steht in der Gesamttabelle momentan auf Position 2. Am nächsten Wettkampftag (02.12.2018 in Stuttgart) müssen die Magstadter gegen den Erstplatzierten SGi Stuttgart 2 antreten.

 

 

Luftgewehr Kreisliga: Niederlage in Bondorf

 

Die Sportschützen der 2. Luftgewehrmannschaft der SSGi Magstadt waren am 11.11.2018 zu Gast in Bondorf. Mit einem Mannschaftsergebnis von 1401 Ringe konnten sie mit ihren Gegnern (Bondorf 2 1449 Ringe, Schönaich 1 1473 Ringe) nicht mithalten. Pascal Bohner (343 Ringe) und Annett Häuer (336 Ringe) konnten ihre Leistung an diesem Wettkampftag leider nicht abrufen. Wohingegen Mannschaftsführer Christhard Junge mit 363 Ringe ein super Ergebnis ablieferte. Auch unser Jungschütze Mason Stoffel hat wieder zu alter Form zurückgefunden. Dank neuer Ausrüstung und neuem Gewehr konnte er sehr gute 359 Ringe erzielen. 

Neuer Schützenkönig 2018 Werner Klement

Von links: Christhard Junge-Zepter-,Luisa Rudolph-2.Ritter-,Werner Klement- Schützenkönig und Reichsapfel-,Werner Schmidt-Krone-,Brigitte Hofmann-1.Ritter.

Hier finden Sie uns:

Sportschützengilde Magstadt
Rotsteinbruch

71106 Magstadt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sportschützengilde Magstadt